23
Aug
2010

overdose 2

gestern abend wars mal wieder soweit - gefühlschaos. und das ganz alleine zu hause, beim arbeiten, fernsehn und kaffee.

bald ist es vorbei. ich freue mich irre auf mein leben in österreich, darauf, endlich sesshaft zu werden. aber im inneren hab ich noch immer diese (lächerliche) angst davor, ein "langweiliges" leben zu führen. manchmal weiß ich selbst, dass es nicht stimmt, aber manchmal denk ich mir einfach, jetzt hab ich alles "erledigt", was ich wollte. was soll noch großartiges kommen?

ich möchte von dieser stadt nicht weg. aber ich weiß, dass ich muss. blöde zwiegespräche zwischen meinem ich von vor 10 jahren und dem jetzigen ich.

zusätzlich dazu hab ich zum ersten mal jemanden kennengelernt, in dessen anwesenheit ich mich einfach nur wohlgefühlt habe. gleiche wellenlänge. ein genialer, lustiger abend. blöd nur, dass er ganz anders endete als ich überhaupt gedacht hatte. und er ist wieder zu hause (war nur auf urlaub hier). drama drama, werde ich jemals wieder jemanden kennenlernen, der mich an einem einzigen abend rein durch seine anwesenheit soo gut fühlen hat lassen? klar werd ich. weiß ich doch. manchmal...

ist grad mal wieder keine gute zeit...
logo

fino alla bara sempre s'impara...

... ich hab ja noch zeit

Aktuelle Beiträge

von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe...
ChristopherAG - 5. Mai, 01:45
Herzlichen Glückwunsch...
Herzlichen Glückwunsch zur Kostenübernahme...
flyhigher - 16. Mrz, 12:00
life happens
seit fünf monaten bin ich wieder in österreich....
aya - 10. Mrz, 14:31
ii yo! :)
ii yo! :)
aya - 10. Mrz, 14:23
どのようにあるか...
どのようにあるか...
herold - 31. Jan, 22:29

music


stan getz
getz for lovers

books


iris hanika
treffen sich zwei

movies

Status

Online seit 3413 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Mai, 01:45

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


drawings
existence
gallery
italian way of life
languages
nonsense
others
university
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren